Workshop 14 – Mit MOPS die von-Neumann-Prinzipien verstehen - nur vormittags
Lisa Göbel, Rostock
Zielgruppe: Schularten mit Sekundarstufe I und Sekundarstufe II
Curriculares Konzeptpapier für das Fach Informatik und Medienbildung: Sprachen und Sprachkonzepte verstehen (10)
Kerncurriculum Qualifikationsphase: Rechner und Netze

In diesem Workshop wird MOPS unter die Lupe genommen - der MOdellrechner mit PSeudoassembler.

Was zunächst sehr kompliziert klingt, kann durch ein einfaches unplugged Spiel den Schülerinnen und Schüler sehr leicht veranschaulicht werden, sodass ein problemloses und schülerfreundliches Programmieren ermöglicht wird. Um das Prinzip aus Schülersicht zu verstehen, startet der Workshop mit dem unplugged Spiel. Anschließend wird mit MOPS programmiert.

 

Voraussetzungen:

Für die Umsetzung dieser Workshopinhalte benötigen Sie ein eigenes Notebook mit dem Programm MOPS. Alternativ können Sie auch den IOStick verwenden.