Workshop 1 - Von der Turtle zum Computerspiel - Blockbasiertes Programmieren mit Scratch
Enno Schröder, Neuenkirchen; Dr. Gerlind Birke, Rostock.
Curriculares Konzeptpapier für das Fach Informatik und Medienkunde: Jahrgangsstufe 5 bis 7
Rahmenplan Informatik: Jahrgangsstufe 10 - Sprachen und Sprachkonzepte

Mit Schülern ab Klasse 5 programmieren? Das geht!

In diesem Workshop wird das blockbasierte Programmieren mit dem Werkzeug Scratch/Snap! vorgestellt. Mithilfe farbiger Blöcke lassen sich intuitiv Algorithmen zusammenschieben. Dabei ist der Kreativität der Nutzer keine Grenze gesetzt. So lassen sich leicht farbige Turtle-Zeichnungen, kleine Filme, interaktive Märchen und sogar richtige Spiele entwickeln! Mit Scratch erlernen die Schülerinnen und Schüler ganz nebenbei grundlegende Tastatur- und Maus-Bedienungskonzepte, die Hand-Augen-Koordination beim Ziehen der "Bausteine", das informatische Denken in Abläufen und Teamfähigkeit, wenn mehreren Schülern Objekte mit Fähigkeiten für ein gemeinsames Spiel gestalten.

Im Workshop werden das Werkzeug Scratch/Snap! und Ideen/Materialen zum Unterricht vorgestellt.

Für die Umsetzung der Workshopinhalte benötigen Sie einen eigenen Rechner mit Scratch 1.4, Scratch 2.0 Offline oder Snap! Offline.