Anerkennung für herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Informatik  

Wir suchen Schülerinnen und Schüler mit herausragenden Leistungen auf dem Gebiet der Informatik in MV!

In diesem Jahr möchte die GI-Fachgruppe "Informatische Bildung in Mecklenburg-Vorpommern" zum Schuljahresende einen Preis für herausragende Leistungen auf dem Gebiet der Informatik für Schülerinnen und Schüler aller allgemeinbildenden Schulen vergeben. Wir wollen mit dieser Anerkennung, bestehend aus einer Urkunde und einem Sachpreis, Arbeiten von Schülern, die den besonderen Beitrag des Faches Informatik zur Allgemeinbildung und zur Entwicklung von nachhaltiger Handlungskompetenz herausgestellt haben, würdigen. 

Bitte schlagen Sie als Lehrkraft einen Kandidaten oder eine Kandidatin ihrer Schule über das Formular bis zum 06.06.2019 vor. Geben Sie eine aussagekräftige Begründung für die Wahl des Kandidaten an. Voraussetzung für die Preisvergabe ist die Mitgliedschaft mindestens des anmeldenden Informatiklehrers der Schule in der GI-Fachgruppe IBMV. Die Ermittlung der Preisträger wird vom Vorstand unter Ausschluss des Rechtsweges vorgenommen. 

Der Landespreis wird in der Regel der Schule auf dem Postweg zugesandt und sollte dem Preisträger in einem feierlichen Rahmen überreicht werden. Wir erwarten von der Lehrkraft als Rückmeldung ein für die Veröffentlichung in der Presse und auf der Homepage der Fachgruppe freigegebenes Bild von der Übergabe mit Preisträger sowie eine Veröffentlichung in der lokalen Presse.

Daten der Lehrkraft

Daten der Schule

Daten des Kandidaten

Hinweis: Die personenbezogenen Daten des Kandidaten/der Kandidatin werden erst nach Abschluss des Prüfverfahrens benötigt. 

Begründung des Vorschlags

Captcha

Bitte geben Sie den Captcha-Code ein. Dieser dient dem Schutz vor einem Missbrauch des Formulars durch "Spam-Robots".