Workshop 2 - Blockbasiertes Programmieren von Calliope mini und BBC micro:bit
Silke Herbst, Stralsund & Kerstin Korthals, Tribsees; Anne Buhrand, Rostock
Curriculares Konzeptpapier für das Fach Informatik und Medienkunde: Jahrgangsstufe 8 bis 10 
Rahmenplan Informatik: Jahrgangsstufe 10 - Sprachen und Sprachkonzepte

Alles um uns herum wird digital! Uhren messen unseren Puls und zeigen Warnmeldungen an, Smartphones erfassen Bewegungen und fordern uns zum Laufen auf. Das autonome Haus und Auto misst, steuert und regelt selbständig. Wie kann man diese Entwicklung kritisch in einen zeitgemäßen Unterricht abbilden? Mithilfe von Mikrocontrollern, die über Sensoren und Aktoren verfügen und sich blockbasiert programmieren lassen, können Schülerinnen und Schüler die faszinierenden Möglichkeiten entdecken.

Im Workshop können die Mikrocontrollerboards BBC micro:bit und Calliope mini mit ihren Aktoren und Sensoren blockbasiert programmiert werden. Sie erhalten Anregungen und Zugänge zur Umsetzung der Ziele des curricularen Konzeptpapiers und können die Möglichkeiten der Geräte im Computerpool der Universität selbst ausprobieren. Eigene Technik wird nicht benötigt.